Endlich, es ist soweit!

Eine Röntgenuntersuchung am Anfang der Woche hat uns bereits auf einen großen Welpensegen (9-10) eingestimmt.  

Bereits 2 Tage vor dem offiziellen Geburtstermin zeigt Beeke erste Anzeichen für eine beginnende Geburt. Barbara, unsere treue Geburtshelferin lässt alles stehen un liegen und kommt. Den Tag über läuft Beeke unruhig durchs Haus, frisst nicht, lässt uns aber ansonsten zappeln. Am Abend fährt Barbara nach Hause, aber nicht für lange... in den frühen Morgenstunden des 09. April beschließt Beeke uns ihren Nachwuchs zu präsentieren. In der Zeit von 00.35 Uhr bis 08.10 Uhr erblicken 11, ja richtig gelesen, 11 kleine Picardwelpen das Licht der Welt, 5 Rüden und 6 Hündinnen. Auch farblich haben Beeke und Logan für eine gute "Durchmischung" gesorgt: 6 bringé und 5 fauve farbene Fellknäuel liegen nun in der Welpenkiste.

Wir stehen wieder einmal staunend vor der Kiste und sind dankbar, dass unsere kleine Beeke wieder einmal eine komplkationslose Geburt hatte, alle Welpen gesund sind und Beeke zwar müde, aber vor allem glücklich zu sein scheint.

     
  Die Mannschaft am ersten Abend in der Wanne.       Und noch einmal alle zusammen 2 Tage später.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.....