Nun ist sie da, die 8.Woche, heiß ersehnt von denen, die sich auf den Einzug ihrer neuen Familienmitglieds freuen und mit gemischten Gefühlen von uns, die dem Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegensehen.

Aus den 11 kleinen hilflosen Welpen sind in diesen wenigen Wochen lebhafte, freche und gleichzeitig verschmuste, liebebedürftige Persönlichkeiten geworden.

 
E
Wie rasch die Zeit vergeht, so sah es noch vor wenigen
Wochen aus...
 
E
und jetzt sind sie schon so groß, neugierig und
aktiv!
       
 
E
Mama hat ihre Bande immer im Blick!
 
E
Egal, ob gemeinsam geschnüffelt wird
       
 
E
oder man sich die Zähne zeigt!
 
E
Kräftemessen unter Brüdern!
       
 
E
Kleines Spielchen gefällig?
 
E
Hm, gefällt mir, ob der wohl passt?
       
 
E
Wer petzt denn da?
 
E
Nicht so eilig, Freundchen!
       

Die letzten gemeinsamen Tage vergehen viel zu schnell. Dann beginnt der Auszug, es beginnt ein neuer, spannender Lebensabschnitt und unser Mannschaft muss nun, jeder für sich, seinen Platz in seiner Familie finden.

 
E
Eira Eboni (Fr. Dunkelrosa)
zieht zu Martin und Carmen in den Norden. Dort wird sie
die beiden beim Reiten und Kutschfahrten begleiten
 
E
Earl Angus (HerrDunkelorange)
findet sein neues Zuhause bei Stefan und Bettina
in Wuppertal. Ihn erwartet dort sein Kumpel Bäri.
 
       
 
E
Eyla (Frl. Hellblau)
begleitet Claus, Ulli, Theresa und Max nach Grafschaft.
Sie wird sich dort sicher bald mit den Pferden anfreunden
 
 
E
Enny (Frl. Hellrot)
begibt sich ins Bergische Land nach Burscheid zu Robert und Rita. Haus und Garten dort werden bald ihr Reich sein.
 
       
 
E
Ella (Frl. Hellorange)
bleibt in der Nähe. Sie zieht zu Martin und Irena nach Duisburg.Sie wird sicher dafür sorgen, dass Leben in die Bude kommt
 
 
E
Élouane (Frl. Hellgrün)
zieht es dagegen in die Ferne. Sie nistet sich bei
Richard, Katja, Fabienne und Joelle in Offenburg
häuslich ein.
 
       
 
E
Ernst Ludwig (Herr Dunkelgrün)
fährt mit Christian und Alexandra die A 45 hinunter bis Haiger Burbach. Dort, in seinem neuen Wirkungskreis, wird er seine Talente  entfalten.
 
E
Earl Felix (Herr Helllila)
zieht es in  die Großstadt. Er wird in Essen Haus und Garten mit Andreas und Sandra teilen und den Eichhörnchen dort seine Aufmerksamkeit widmen.
       
 
E
Enno (Herr Dunkelrot)
folgt Bruno und Christine nach Bünde in Ostwestfalen.
Er wird dafür sorgen, dass ihnen auch im Ruhestand nicht langweilig wird.
 
E
Elron (Herr Dunkelblau)
wird bei Dagmar, Holger und Erik in Bedburg viel Gelegenheit haben, im Garten zu helfen und seine begonnene GaLa-Ausbildung zu Ende zu bringen.
       
 
E
Beeke ahnt es bereits, sie wird noch nicht so bald wieder ihre wohlverdiente Ruhe haben:
 
E
Enna (Frl. Dunkellila)
wird hier weiter ihr Unwesen treiben!